Home: Recording Software » DAW Musikstudio » PreSonus Studio One

PreSonus Studio One - Professionelle Home Studio Software

WindowsMac OS

PreSonus Studio One

Die DAW PreSonus Studio One setzt auf intuitiven Workflow, Single Window Oberfläche und Drag&Drop. Instrumente und Effekte, Samples und Loops können bequem per Maus gezogen und miteinander verschaltet werden, wie man es aus Ableton Live oder Reaktor kennt. Die Zahl der Audio- und MIDI-Spuren ist unbegrenzt. Mitgeliefert werden fünf virtuelle Instrumente und 40+ Audioeffekte. Studio One unterstützt sowohl VST- und AU-PlugIns.

Presonus Studio One Screenshot

PreSonus Studio One verfügt über eine Akkordspur, mit der sich sowohl MIDI-Tracks als auch Audiospuren harmonisch analysieren und anpassen lassen. In Verbindung mit den vielfältigen Harmoniebearbeitungsmöglichkeiten erleichtet das das Skizzieren von Songs, die Transponierung sowie Tonart- und Akkordwechsel bei Noten und Audiomaterial. Der Workflow der DAW ist in 3 Bereiche gegliedert. Auf der Startseite werden Projekte geöffnet, Parameter eingestellt und auf Updates geprüft. Die Songseite ist der Bereich für Aufnahme, Arrangement, Editierung und Abmischung. Auf der Projektseite kann das Audiomaterial zusammengestellt und gemastert werden. Das Mastering glänzt mit umfangreichen Möglichkeiten wie dem Brennen von RedBook-kompatiblen CDs, diversen digitalen Veröffentlichungskanälen oder DDP-Export.

Studio One verfügt über mehrere Sampler. Sample One XT kann verschiedenste Eingangsquellen sowie externe Hardware zur Aufnahme nutzen, aber auch virtuelle Instrumente oder Busse. Samples können automatisch in Slices zerlegt werden, um daraus Multisamples zu erstellen oder den Drumsampler Impact XT zu füttern. Bis zu vier Samples können auf jedes Pad des Drumsamplers abgelegt werden. Die Samples können gleichzeitig oder nacheinander in verschiedenen Modi abgespielt werden (auch rückwärts). Alle Samples können auf Knopfdruck an das Songtempo angepaßt werden. Jedes Pad kann individuell mit Pitch, Amp und Filter behandelt werden. Presence XT ist eine Sampling Workstation für sample-basierte virtuelle Instrumente. Hier findet man vor allem natürliche Klänge wie Gitarren, Bässe, Orgeln, Streicher und Blasinstrumente. Zwei weitere Instrumente werden mit Presonus Studio One geliefert: Mai Tai ist ein polyphoner Analog-Modelling-Synthesizer und Mojito die Maschine für "Monster-Bässe".

Studio One bietet einen Pattern-Editor mit vielfältigen Funktionen wie variablen Looplängen, Polyrhythmik, Variationen, Wiederholungen für einzelne Steps oder Töne, einstellbaren Wahrscheinlichkeiten uvm. Mit Hilfe der sogenannte Scratch Pads kann das Arrangements vorgehört werden, während einzelne Abschnitte eines Songs auf der Arranger-Spur oder einzelne Parts verschoben werden können. Studio One unterstützt den Im- und Export von AAF-Dateien, was den Austausch von Audiomatierial mit anderen DAW wie Pro Tools, Final Cut, Premiere oder Logic ermöglicht.

Die Professional-Version von Studio One bringt 26 GB an Samples und Loops mit, beinhaltet Melodyne Essential und kostet ab 299 €. PreSonus Studio One Artist sowie die Einsteigerversion Prime sind günstiger und bieten weniger PlugIns, Funktionen und Sounds.

Funktionen

  • unbegrenzt Audio/MIDI-Spuren sowie Busse
  • vielseitige Akkordspur mit umfassender Harmoniebearbeitung
  • 3 verschiedene Sampler: One XT, Impact XT, Presence XT
  • Mai Tai: polyphoner Synthie
  • Mojito: Bass Machine
  • leistungsstarker Pattern-Sequenzer
  • guter Workflow dank Drag&Drop und Single Window
  • inklusive Melodyne Essential
  • Unterstützung von ARA 2.0
  • Import/Export-Formate: WAV, AAF, MP3, AAC, ALAC, DDP, diverse Videoformate
  • umfangreiche Noten-Editierung

Fazit

Studio One ist eine ernsthafte Konkurrenz zu teureren virtuellen Home Studios und bringt alles mit, was eine professionelle DAW braucht. Die Software glänzt mit einer intuitiven und aufgeräumten Benutzeroberfläche, einem sehr guten Workflow und einer ausgezeichneten Audio Engine.

Weblinks

Hersteller: www.presonus.com

News

26.06.2019: PreSonus Studio One 4.5- Update mit über 70 neuen Features » weiterlesen

08.06.2018: PreSonus Studio One 4- Umfassendes Update mit neuer Akkordspur und verbesserten Drum- und Sample-Modulen » weiterlesen

25.05.2015: PreSonus Studio One 3 Update - Plattformübergreifende Multi-Touch-Funktionalität und eine App zur Fernsteuerung für das iPad » weiterlesen