Home: Recording Software » PlugIns Instrumente Effekte »

Toontrack EZkeys - Piano Player und Songwriting Tool

WindowsMac OS

Toontrack EZkeys Upright Piano

EZkeys vom Hersteller Toontrack ist nicht nur ein virtueller Piano Player, sondern ein Songwriting Tool, mit dem man ohne Pianokenntnisse komplette Arrangements kreieren kann.

Samplitude Pro X

EZkeys Upright Piano

Das EZkeys Upright Piano ist eines von 16 Instrumenten, die man als Käufer von EZkeys auswählen kann. Darunter sind klassische und elektrische Pianos, Orgeln und Synthesizer sowie Kombinationen mehrerer Instrumente. Nachdem man sich für eins der Instrumente entschieden hat, kann man die anderen als vergünstigte Sound Expansions dazukaufen.

Die Benutzeroberfläche ist übersichtlich gestaltet. Im Zentrum wird das ausgewählte Instrument angezeigt. Oben befinden sich zwei Dropdown-Menüs: die Library zur Auswahl des Instruments und die dazugehörigen Presets. Unten links hat man Zugriff auf eine Auswahl an Parametern zur Feinjustierung. Spielt man über ein MIDI-Keyboard einen Akkord ein, so wird der entsprechende Akkordname angezeigt. Durch Klick auf Dynamics lassen sich Anschlagsstärke und Velocity-Kurve einstellen. Im unteren Fensterbereich findet sich ein Lautstärkeregler, Steuerelemente zum Aufnehmen und Abspielen sowie Einstellmöglichkeiten für Tonart, Taktart und Tempo sowie ein Metronom.

Die eigentlichen Stärken von EZkeys liegen in der MIDI-Funktionalität. Der MIDI-Browser ermöglicht den Zugriff auf die beiden integrierten Bibliotheken EZkeys MIDI und Music Theory/Examples sowie alle zusätzlich erworbenen MIDI-Packs. Diese bieten diverse Akkord-Folgen verschiedener Musikrichtungen, die wiederum in Songparts wie Intro, Verse, Pre-Chorus, Chorus und Bridge unterteilt sind. MIDI-Dateien können direkt auf den integrierten Timeline Arranger gezogen werden. Eigene MIDI-Dateien können aufgenommen und im MIDI-Browser gespeichert und nachbearbeitet werden. Über Smart Transpose lassen sich einzelne Akkorde austauschen oder hinzufügen, wobei ein sogenanntes Chord Wheel - imgrunde ein Quintenzirkel - hilft. Wenn man EZkeys als PlugIn nutzt, kann man die MIDI-Bearbeitung auch in der Host-Software vornehmen. MIDI-Dateien lassen sich per Drag & Drop zwischen DAW und PlugIn hin- und herschieben.

EZkeys ist als 32- und 64-Bit-PlugIn in den Formaten AAX, VST und AU sowie als Standalone-Anwendung erhältlich. Die Preise für die Vollversion von EZkeys mit einem vorausgewählten Instrument wie dem Upright Piano starten bei 148 €. Weitere Instrumente (Sound Expansions) kosten 75 €, MIDI Packs 29 €. Hersteller Toontrack bietet diverse Bundles an, mit denen man sparen kann.

Funktionen

  • Piano-Library und Songwriting Tool
  • 32- und 64-Bit-PlugIn (AAX, VST, AU) sowie Standalone-Anwendung
  • Drag & Drop-Unterstützung für eigene oder fremde MIDI-Daten
  • Drag & Drop von MIDI in die DAW
  • Aufnahme und Overdub von MIDI-Dateien
  • Echtzeit-Akkordanzeige und Akkordselektor
  • Transponieren einzelner Songblöcke oder ganzer Songs
  • Exportieren von Songs als WAV-Dateien
  • Dynamikregler
  • Drei Pedale: Sustain, Sostenuto und Damping
  • MIDI-Learn und Automation
  • Vorgefertigte Presets
  • Hochwertige Effekte von Overloud

Fazit

Man kann EZkeys einfach als Piano Player bzw. Library nutzen, die um weitere Tasteninstrumente und MIDI Packs erweitert werden kann. Die große Stärke von EZkeys liegt jedoch vor allem in der MIDI-Funktionalität, die das virtuelle Instrument zu einem mächtigen Songwriting Tool - gerade auch für Nicht-Pianisten - macht.

Weblinks

www.toontrack.com