Home: Recording Software » Notation Komposition » Avid Sibelius

Avid Sibelius: Professionelle, etablierte Notation Software

WindowsMac OS

Avid Sibelius

Sibelius ist ein ausgefeiltes und etabliertes Notationsprogramm des Herstellers Avid, benannt nach dem finnischen Komponisten Jean Sibelius. Sibelius ist neben Finale quasi der Standard für Kompositionsprogramme und ermöglicht auch nicht allgemein gebräuchliche Notationen.

Avid Sibelius Screenshot

Sibelius Ultimate ist die Version mit dem größten Funktionsumfang und verfügt über eine unbegrenzte Anzahl an Stimmen, Notenzeilen und benutzerdefinierten Layouts. Für die Noteneingabe gibt es vielfältige Möglichkeiten: Noten können über ein MIDI-Keyboard, durch Tastaturbefehle oder mit der Maus eingegeben werden. Zum Lieferumfang von Sibelius Ultimate gehören allerdings auch PhotoScore und NotateMe, zwei Werkzeuge, die gedruckte und (mit Tablet, Smartphone, Trackpad oder Maus) handgeschriebene Noten oder PDFs in Sekundenschnelle einlesen und ins Sibelius-Format übertragen. Darüber hinaus an Bord ist ein kostenloses Audio-Transkriptions-Programm namens AudioScore Lite, mit dem CD-Tracks in digitale Notation umgewandelt oder Noten eingesungen bzw. mit einem einstimmigen Instrument eingespielt werden können.

Sibelius bietet unzählige Editierfunktionen, die durch selbst erstellbare PlugIns automatisiert werden können. Sogenannte Multi-Edit-Workflows erlauben es Komponisten und Arrangeuren, Partituren schneller und effizienter zu erstellen. Sie ermöglichen die Auswahl und Bearbeitung mehrerer Objekte gleichzeitig.

Sibelius bietet Funktionen zum Abspielen einer Partitur unter Berücksichtigung der Spielanweisungen (Dynamik, Tempo usw.). Das PlugIn Expressivo sorgt dafür, daß Verzierungen, Betonungen und Rhythmik realistisch wiedergegeben werden. Für die Audiowiedergabe kann auf eine 36 GB große Sample-Bibliothek zurückgegriffen werden. Wer mit dieser nicht zufrieden ist, kann auch andere Sound Libraries einbinden. Über ReWire läßt sich Sibelius darüber hinaus mit einer Digital Audio Workstation verbinden. Auf diesem Weg können Audiodaten von Sibelius aus aufgenommen werden.

Kompositionen können über soziale Netzwerke wie Facebook, SoundCloud oder YouTube verbreitet oder auf ScoreExchange.com publiziert werden. Mit Sibelius Cloud Storage können Nutzer von Dropbox den Cloud-Speicher problemlos erweitern. Die Avid Artist Community ermöglicht Komponisten und Arrangeuren Zugang zu einem wachsenden Netzwerk an Künstlern, Musikern, Produzenten und Medienschaffenden, um Kompositionen zu teilen oder zu vermarkten.

Avid bietet Sibelius in einem relativ flexiblen Abo-Modell (monatlich, jährlich, Dauerlizenz) und in drei Versionen an: Sibelius First ist das kostenlose Einsteigerprogramm für einfache Partituren mit bis zu vier Instrumentenstimmen. Die Standardversion Sibelius (ab 9€/Monat, Dauerlizenz ab 159€) ermöglicht umfangreichere Partituren mit bis zu 16 Instrumentenstimmen. Sibelius Ultimate (ab 19€/Monat) schließlich bietet den vollen Funktionsumfang.

Funktionen (Ultimate):

  • unbegrenzten Anzahl an Stimmen und benutzerdefinierten Layouts
  • Gitarren-Akkordraster/Skalenraster/Tabulatur
  • 4 Stimmen pro Notenzeile
  • Spezialsymbole
  • Jazz-Artikulationen
  • Espressivo 2.0
  • PhotoScore & NotateMe
  • AudioScore Lite
  • Suchfunktion
  • Stimmenauszüge
  • 140+ PlugIns

Fazit

Sibelius ist neben Finale das Standardprogramm für Notation und bietet alles, was man als Komponist braucht. Seit Version 7 gab es allerdings keine grundlegenden Änderungen. Die Oberfläche ist etwas angestaubt und Konkurrenten wie Steinberg Dorico rücken nach.

Weblinks

www.sibelius.com

News

07.02 2018: Avid gibt auf der NAMM Show die Veröffentlichung von Sibelius 2018 bekannt. » weiterlesen

07.03 2014: Medienunternehmen Avid stellt Version 7.5 auf der Musikmesse in Frankfurt vor. » weiterlesen