Home: Recording Software » News Updates » Samplitude Pro X8

Samplitude Pro X8 - Update der Digital Audio Workstation

Samplitude Pro X8 Update

07.06.2023

Magix veröffentlicht Samplitude Pro X8, eine neue Version der Digital Audio Workstation. Welche neuen Funktionen wurde in die aktuelle Version der DAW implementiert?

Magix Audio Software

Samplitude Pro X8

Erste Neuheit in Samplitude Pro X8 ist ein verbessertes Comping, wodurch das Schneiden, Arrangieren und Kombinieren im virtuellen Studio effizienter werden soll. Schnell und einfach kann nun zwischen verschiedenen Takes gewechselt werden. Die besten Aufnahmen können unkompliziert direkt unter jeder Spur im Projekt zusammengeschnitten werden. Die automatische Gruppierung zeitgleich aufgenommener Spuren beschleunigt den Prozeß weiter und macht die Arbeit am Projekt intuitiver. Mit dem Object Editor können nun auch Clip-basierte Bearbeitungen vorgenommen werden.

Die neue Funktion AudioWarp macht es möglich, Geschwindigkeit und Tonhöhe schnell und effizient zu korrigieren. Die modernen Time-Stretch-Algorithmen des integrierten zPlane élastiquePro V3 sorgen für hervorragende Klangqualität. Bei Bedarf kann jederzeit erneut auf einzelne Parts zurückgegriffen werden.

Der neue Multi-Codec-Export in Samplitude Pro X8 erlaubt es, mit einem Klick verschiedene Zielformate gleichzeitig zu exportieren. Die schnelle und übersichtliche Konfiguration des Export-Tools kann in Presets gespeichert werden und sorgt so für deutliche Zeitersparnis.

Die neue Marker-Spur soll helfen, Projekte noch effizienter zu organisieren. Marker können für einen besseren Überblick eingefärbt, gemeinsam bearbeitet und verschoben werden, um so alle wichtigen Projektinformationen stets im Blick zu behalten. Die optimierte MIDI-Darstellung mit markanteren Notenblöcken und besserer Farbgebung sorgt darüber hinaus für mehr Übersichtlichkeit bei der MIDI-Produktion.

Die Variante Samplitude Pro X8 Suite enthält zusätzlich SOUND FORGE Pro 16, Steinberg SpectraLayers Pro 9, RX 10 und Ozone 10 Elements von iZotope sowie zusätzlich 47 virtuelle Instrumente und eine 70 GB große Klangbibliothek.

älterer Artikel: Steinberg Dorico 5

nächster Artikel: Steinberg SpectraLayers 10

Anzeige

Thomann Schnäppchen und Restposten

Hersteller

Anzeige