Home: Recording Software » News Updates » Reason 12 Update

Reason 12 - Großes Update oder nur aufgehübscht?

Reason 12 Update

30.10.2021

Reason enthielt bislang schon 9 verschiedene Sampler. Mit dem Mimic Creative Sampler ist ein weiterer hinzugekommen. Mimic verfügt über eine automatische Grundtonerkennung und kann entweder ein einzelnes Sample melodisch oder im Multi-Slot-Mode verschiedene Samples abspielen. Ansonsten verfügt Mimic über keine außergewöhnlichen neuen Features und ein Update eines der schon vorhandenen Sampler hätte sicher genügt. Verwunderlich auch, daß Mimic noch nicht einmal das hauseigene REX-Format unterstützt.

MIDI Keyboards

Reason 12

Der Combinator wurde überarbeitet und erweitert. Mit dem Combinator lassen sich virtuelle Instrumente und Effekte zusammenfügen. Mit benutzerdefiniertem Hintergrund und bis zu 64 Drehknöpfen und Schiebereglern können eigene Instrumente und Multi-Effekte gebaut werden. Auch rund 1000 alte Combinator-Patches wurden auf die neue Version gehoben.

Reason 12 hat eine hochauflösende, skalierbare Bedienoberfläche bekommen. Das betrifft auch eingebaute Devices und Rack Extensions (die ggf. neu geladen werden müssen). Dank des neuen, schnelleren Browsers sollen alle Instrumente, Effekte, Samples und Patches leichter zu finden sein. 100 neue Combinator- und 100 neue Instrument-Patches wurden Version 12 spendiert.

Probleme bei der Nutzung von Reason als PlugIn in einer anderen DAW scheinen mit Version 12 behoben. Reason 12 kann in den Formaten AU, VST3 und AAX geladen werden. Die Unterstützung von VST3-PlugIns in Reason ist seltsamerweise derzeit nicht geplant. Neben der Abo-Version Reason+ bleibt mit dem Update auf Reason 12 die Kaufoption bestehen. Die Versionen Intro und Lite scheint es nicht mehr zu geben.

älterer Artikel: iZotope RX 9 Update