Home: Recording Software » News Updates » Pioneer rekordbox 6

rekordbox 6: Neue Version der DJ Software von Pioneer

Pioneer rekordbox 6

04.05.2020

Pioneer hat seine DJ Software rekordbox in Version 6 veröffentlicht. Die augenfälligste Neuerung ist dabei das Abo-Modell, das sicherlich nicht alle Nutzer gleichermaßen begeistern wird. Glücklicherweise gibt es nach wie vor die Gratis-Version, mit der man Tracks und Playlisten erstellen kann. Diese verfügt immerhin über den Performance-Modus zur Steuerung mit dem Laptop und einer Handvoll sogenannter Unlock Devices von Pioneer.

DJ Controller

Pioneer rekordbox 6

Die beiden anderen Abo-Modelle werden erst nach 30 Tagen kostenpflichtig - Zeit zum Testen also. Das Core-Abo für 9,99 €/Monat bietet imgrunde die gleichen Funktionen wie die kostenlose Version, unterstützt jedoch zusätzlich alle kompatiblen DJ Controller von Pioneer und Drittherstellern. Das Creative-Abo für 14,99 €/Monat hat als größtes Paket natürlich den vollen Funktionsumfang inklusive Video-Features. Die sogenannten Plus Packs aus rekordbox 5 (DVS, Video, RMX EFFECTS, Lyric) sind hier bereits integriert. Beim Kauf bestimmter DJ Mixer von Pioneer - wie beispielsweise dem DDJ 400 (online ab 279 €) - ist rekordbox bereits im Lieferumfang enthalten.

Bis zum 13. Juli gibt es übrigens Einführungsangebote für die neuen Abo-Modelle.

Pioneer hat rekordbox 6 einen sogenannten Light-Modus spendiert, der die Bedienbarkeit des DJ-Programms bei sehr heller Umgebung gewährleisten soll. Und mit Auto-Relocate kann man endlich automatisch nach verloren gegangenen Titeln suchen. Die Promotion-Plattform Inflyte kann nun direkt von rekordbox aus genutzt werden. Eine weitere Neuheit in rekordbox 6 (nur Version Creative) ist die Funktion Cloud Library-Sync: Die gesamte Musikbibliothek oder Teile davon können über die Cloud (DropBox-Account erforderlich) auf unterschiedlichen Rechnern synchronisiert werden, auch auf der neuen mobilen Version 3.0 für iOS. Hier wurden zudem die Benutzeroberfläche neu gestaltet und neue Funktionen wie verbesserte Cue Point-Editierung hinzugefügt.

nächster Artikel: Logic Pro X 10.5 Update
älterer Artikel: Universal Audio LUNA