Home: Recording Software » News Updates » MuTools MuLab 8

MuTools MuLab 8 - Update des modularen Musikstudios

MuTools MuLab 8

18.04.2019

MuTools hat MuLab 8 mit flexiblen Audiosequenzen, Creative Time Stretching und vielen weiteren Verbesserungen veröffentlicht. Dank der neuen Audio Sequences können Samples direkt in einer Komposition verwendet werden, ohne einen (Multi-)Sampler anschließen und MIDI-Noten zum Spielen verwenden zu müssen.

MuTools MuLab 8 Screenshot

Mit Audio Sequences können Samples in MuLab 8 auch in einem anderen Tempo abgespielt werden, ohne die ursprüngliche Tonhöhe zu ändern. Dies geschieht durch Aufteilen des Samples in einzelne Audioereignisse, wobei jedes Audioereignis nach Bedarf zeitlich gestreckt wird. MuTools verspricht dabei perfekte Kontrolle über die Transienten und die Quantisierung, so daß jegliches Audiomaterial in die Komposition eingefügt werden kann, auch wenn sich Tempo, Tonhöhe oder Groove unterscheiden.

Die Sample Events in einer Audiosequenz sind dabei nicht auf das Original-Sample beschränkt. Jedes Sample Event kann leicht umgeschaltet werden, um ein anderes Sample mit anderem Stretch-Faktor oder anderer Tonhöhe abzuspielen. So können beispielsweise die Snares in einem Sample Loop durch einen anderen Sound ersetzt werden. MuLab 8 unterstützt extrem hohe Time-Stretch-Faktoren, mit denen aus Sample Slices auch innerhalb des hauseigenen MUX Modular neue Sounds erzeugt werden können!

Eine ganze Reihe von Optimierungen und Bug Fixes komplettiert das Update der Digital Audio Workstation MuLab.

älterer Artikel: Sound Forge Pro 13