Home: Recording Software » DJ Software Audio Mixing » VirtualDJ

VirtualDJ - DJ Software mit kostenloser Home-Version

WindowsMac OS

VirtualDJ

VirtualDJ ist eine DJ-Software, die bis zu 6 Decks, einen Sampler und eine Videoschnittstelle bietet. VirtualDJ unterstützt mehr als 120 Hardware Controller mit vorgefertigten Mappings sowie Timecode-Medien. Das DJ-Programm kann mit der iOS-App VirtualDJ Remote ferngesteuert werden. Es stehen mehrere Bedienoberflächen (Skins) - für das DJ-Programm und für die App - zur Wahl.

Screenshot Virtual DJ

VirtualDJ bietet diverse Wellenformdarstellungen sowie Cue-Punkte, Loops und Effekte. Die hauseigenen Effekte sind klanglich eher durchschnittlich, lassen sich jedoch durch VST-Effekte ergänzen. Der Mixer ist mit Dreiband-Equalizer, Dualmode-Filter, Crossfader und Scratch-Bereich ausgestattet. Beatmatching und Synchronisation laufen zuverlässig auf Knopfdruck. Selbst bei komplexeren Rhythmen hat die DJ-Software kaum Mühe, das Songtempo zu bestimmen. VirtualDJ beherrscht darüber hinaus Harmonic Mixing, kann also die Tonart eines Songs erkennen und anpassen. Loops in verschiedenen Längen lassen sich problemlos setzen. Mit der sowohl automatisch als auch manuell steuerbaren Loop-Funktion können Songteile wiederholt und Loop-Samples extrahiert werden. Hervorzuheben ist außerdem die automatische Lautstärkeanpassung (Gain). Damit muß man bei Lautstärkeschwankungen nicht ständig manuell nachjustieren. Umfangreiche und komplexe Bearbeitungsmöglichkeiten ermöglichen die in VirtualDJ verfügbaren Editoren: Automix Editor, Video Editor, Sample Editor, Track Cleaner, POI Editor, BPM Editor und Tag Editor.

Seit Version 8 der DJ-Software bietet die sogenannte Sandbox eine clevere Möglichkeit, Mixe auch während eines Live-Sets zu testen. Wird diese Sandbox aktiviert, können die Bedienelemente des Mixers vom Live-Betrieb abgekoppelt und der Übergang zum nächsten Song - nur über Kopfhörer hörbar - vorbereitet werden. Mit dem eingebauten Sampler läßt sich eine unbegrenzte Zahl an Samples simultan wiedergeben. Der Dateibrowser in VirtualDJ 8 wurde in vielen Punkten verbessert. Mit verschiedenen Ansichten (Folder, File View, Side View), virtuellen Ordnern und Filtern wird die Verwaltung von Audio- und Videodateien erleichtert. Das DJ-Programm verfügt darüber hinaus über eine Broadcastfunktion und über eine Brennfunktion.

Mit der Jubiläumsversion VirtualDJ 2020 - 20 Jahre nach der ersten Version - ist neben Streaming von SoundCloud Go+ und Deezer nun auch via Beatport Link das Streamen von Inhalten des Online-Musikdienstes Beatport möglich.

Funktionen

  • Mixer mit Gain, Equalizer und Scratch-Bereich
  • VST-Unterstützung
  • Sofortige Tempoermittlung und Automatisches Beatmatching
  • Harmonic Mixing
  • Streaming von SoundCloud, Deezer und Beatport
  • Smart Loops und Smart Sampler
  • Intelligenter Automix-Modus
  • Abspielen von Musikvideos und Karaoke
  • Import von iTunes
  • Unterstützung von ID3-Tags
  • Beatlock-Engine
  • Unterstützt mehrere Audioausgänge
  • Live Broadcasting ins Internet
  • Brennfunktion zum Archivieren gespielter Mixe
  • Unterstützt externe Audio-Mixer
  • Sandbox-Funktion

Fazit

VirtualDJ ist eine mächtige Mixing Software mit riesigem Funktionsumfang. Für den Hausgebrauch und zum Testen reicht sicher die kostenlose Home-Version. Für den Profi empfielt sich die Pro-Version, die alles mitbringt, was man für den Live-Einsatz braucht.

Weblinks

www.virtualdj.com

News

6.10.2019: Atomix veröffentlicht zum 20-jährigen Jubiläum VirtualDJ 2020 mit modernerer Oberfläche und neuen Funktionen. » weiterlesen

28.10.2014: VirtualDJ 8 bietet eine Menge neuer, interessanter Funktionen. » weiterlesen