Home: Recording Software » Sample Tools Software Sampler » Wusik Station

Wusik Station - Sampling-Workstation mit Wavesequenzer

Windows

Wusik Station

Die Wusikstation ist auf der einen Seite ein Sample-Player und auf der anderen ein Klangerzeuger mit einer einfach zu durchschauenden Oberfläche. Ein Sound oder Soundset wird in der Regel als Preset im hauseigenen Format geladen. Je nach Struktur belegt das Preset einen der sechs oder mehrere Layer mit Klangmaterial.

Screenshot Wusik Station

Während über die OSC-Layer Sounds herkömmlich aufgerufen und gegebenenfalls bearbeitet werden, können mittels der Wavesequencing-Layer komplexere Soundgebilde verarbeitet werden. Hier bietet Wusikstation zwei Step-Sequenzer mit jeweils vier Spuren und 128 Steps. Dabei kann jedem der beiden Sequenzer ein Soundset mit bis zu 32 Wusikstation-Sounds oder auch eigenen Klängen zugewiesen werden kann, die dann nacheinander getriggert werden. Der Sound dieser beiden Sequenzer wird dem Gesamtsound eines Wusikstation-Presets hinzu gemixt. So entstehen interessante Athmos und Soundscapes. Aufgeteilt auf 7 Kategorien (Chorus, Delay, Distortion, Dynamics, Reverbs, Vocoder und Others) bietet die Effektabteilung solide bis exotische Effekte. Die Klang-Bibliothek der Wusikstation ist ca. 15 GB groß und hat ihre Stärken eindeutig im Bereich der synthetischen Sounds. Natursound-Imitate sind nicht die Stärke der Wusikstation.

Mit Version 8 wurde Wusik Station generalüberholt und völlig neu programmiert. Wusik Station 8 ist eine hybride Sequenzer-Sampler-Synthesizer-Workstation, plattformübergreifend und sowohl 32- als auch 64-bit-kompatibel.

Funktionen

  • Tree-View Browser mit verbesserter Suchfunktion
  • Multi-Preset Chainer mit bis zu 16 Instanzen
  • Verschiedene Skins zum Download erhältlich
  • 15 GB Sound-Library mit tausenden spielbereiten Presets
  • Effekte: Chorus, Delay, Distortion, Dynamics, Reverbs, Vocoder u.a.
  • MDA-Effekt-Bibliothek (Maxim Digital Audio)
  • MIDI-Learn-Funktionalität

Fazit

Wusikstation bietet eine preiswerte Kombination aus zum Teil erfrischenden Samples, einer Syntheseabteilung, die klanglich akzeptabel arbeitet und in der Ausstattung mit Modulationen und Effekten keine Wünsche offen läßt, und der Wavesequenz-Abteilung, die ein echtes Kreativtool darstellt.

Weblinks

www.wusik.com

News

12.07.2015: Wusik Station 8: Neue Version, aufbauend auf den semi-modularen Systemen Wusik 4000/8000. » weiterlesen