Home: Recording Software » NotationKomposition » Sibelius

Sibelius - Notation Software mit umfangreicher Klang-Bibliothek

WindowsMac OS

Sibelius

Sibelius ist ein Notationsprogramm des Herstellers Avid, benannt nach dem finnischen Komponisten Jean Sibelius. Die Kompositionssoftware ermöglicht neben professionellem Notensatz auch ausgefallene oder nicht allgemein gebräuchliche Notationen. Sibelius hat mit Version 7 eine vollständig überarbeitete, aufgabenorientierte Softwareoberfläche bekommen, die alle Funktionen schneller zugänglich macht als in früheren Versionen.

Screenshot Sibelius

Beim Erstellen von Orchesterpartituren sind die Einzelstimmen automatisch verfügbar. Die Noteneingabe erfolgt über ein MIDI-Keyboard, durch Tastaturbefehle oder mit der Maus. Editierfunktionen können durch selbst erstellbare PlugIns automatisiert werden. Das Programm bietet Funktionen zum Abspielen einer Partitur unter Berücksichtigung der Spielanweisungen (Dynamik, Tempo usw.). In Bezug auf Verzierungen, Betonungen und Rhythmik ist die Wiedergabe seit Version 7.5 der Notation Software dank des neugestalteten Features Expressivo 2.0 realistischer und expressiver geworden. Für die Audiowiedergabe kann auf eine über 38 GB große Sample-Bibliothek zurückgegriffen werden. Wer mit dieser nicht zufrieden ist, kann auch andere Sound Libraries einbinden.

Zum Lieferumfang von Sibelius gehört ferner eine vereinfachte Version von PhotoScore zum Scannen von gedruckten Notenvorlagen und Umwandeln in das Sibelius-Format. Über ReWire läßt sich Sibelius auch mit einer Digital Audio Workstation (DAW) verbinden. So können Audiodaten (z.B. ein akustisches Solo-Instrument) von Sibelius aus aufgenommen werden. Kompositionen können schließlich über soziale Netzwerke wie Facebook, SoundCloud oder YouTube verbreitet oder auf ScoreExchange.com publiziert werden.

Funktionen

  • Aufgabenorientierte Benutzeroberfläche
  • Klangbibliothek mit mehr als 38 GB Sounds
  • 64-Bit-Unterstützung
  • Neueste OpenType-Fonts, inkl. erweiterter Funktionen wie Ligaturen
  • Import/Export von Grafiken als als PDF, EPS, PNG oder SVG
  • Flexi-time-MIDI-Eingabe, Keyboard- und Griffbrettfenster
  • Schnittstellen: VST, AU, ReWire
  • Spezielle Notationen: Bindebögen, Erinnerungsvorzeichen, Jazz-Artikulationen, Schrägstrich-Notenköpfe u.a.
  • MusicXML-Datenaustausch

Fazit

Sibelius ist ein professionelles Notensatzprogramm mit großem Funktionsumfang und vielfältigen Schnittstellen zu anderen Programmen. Die Klangbibliothek kann allerdings nicht vollständig überzeugen.

Weblinks

www.sibelius.com

News

07.03 2014: Medienunternehmen Avid stellt Version 7.5 auf der Musikmesse in Frankfurt vor. » weiterlesen