Home: Recording Software » NotationKomposition » Lime

Lime - Notationsprogramm (kostenlose Shareware)

WindowsMac OS

Lime

Lime ist ein leicht zu bedienender WYSIWYG-Editor, der durch einige ausgefallene Möglichkeiten zur Notation glänzt. Noten können über die Computertastatur, die Maus oder ein externes MIDI-Gerät eingegeben werden. Allerdings ist ein MIDI-Keyboard fast unerläßlich und wird vom Hersteller auch empfohlen.

Screenshot Lime

Liedtexte können unterhalb der Notenlinien plaziert werden. Eingescannte Notenblätter kann das Programm über das NIFF-Format einlesen. Lime ist Shareware und kann kostenlos heruntergeladen werden. Für den kommerziellen Einsatz sind 65$ fällig. Lime ist auf englisch und deutsch erhältlich und beinhaltet eine ca. 190 Seiten starke Dokumentation.

Funktionen

  • Bis zu 60 Notensysteme
  • Von 128stel Noten bis Doppelnoten
  • Gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Dateien
  • Nutzer können Standardeinstellungen ändern
  • Akkorde und Gitarren-Tablatur
  • Partitur-Optimierung
  • Notenschlüssel: Violine, Bass, Viola, Tenor, Percussion, Ligature
  • Chromatische, enharmonische und modale Transponierung
  • Theoretisch unbegrenzte Anzahl an Stimmen und MIDI-Kanälen
  • Step-by-step oder Realtime MIDI-Eingabe
  • Import/Export von MusicXML

Fazit

Preiswerte und leicht zu bedienende Shareware mit Standard-Funktionalität und einigen ausgefallenen Notationsmöglichkeiten.

Weblinks

www.cerlsoundgroup.org