Home: Recording Software » News Updates » VirtualDJ 8

VirtualDJ 8 - Neue Sound Engine und PreMix-Funktion

VirtualDJ 8 - Neue Version der DJ-Software

28.10.2014

Die DJ-Software VirtualDJ bringt in der aktuellen Version 8 eine Menge neuer, interessanter Funktionen mit und basiert auf einem komplett neu geschriebenen Programmcode. Die Sound Engine ermöglicht 32-Bit Audio-Wandlung und damit einen besseren Sound als die Vorgänger-Versionen.

Virtual DJ 8 Screenshot

Die neue Sandbox-Funktion erlaubt es, während eines Live-Sets Mixe über den Kopfhörer zu testen und später auszuführen. Eine ganze Reihe von Editoren (Automix, Video, Sample, Track Cleaner, POI, BPM, Tag) bietet umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten. Allerdings kann der Hersteller in diesem Bereich noch an der Bedienfreundlichkeit arbeiten. Das FX-Panel hat ein eigenes Fenster bekommen. Der neue Browser kann in verschiedenen Ansichten genutzt werden und bietet Suchfilter und virtuelle Ordner. Darüber hinaus wurde der Mixing Software ein neues, modernes Layout spendiert. Mittlerweile unterstützt VirtualDJ mehr als 120 Hardware Controller mit vorgefertigten Mappings. VirtualDJ 8 ist weiterhin in einer kostenlosen Home-Version zur nichtkommerziellen Nutzung sowie verschiedenen Lizenz-Modellen erhältlich. Für die uneingeschränkte Nutzung muß man einmalig $299 bzw. $19 monatlich berappen.