Home: Recording Software » NewsUpdates » Reason Rack Extension

Proppellerhead kündigt Rack Extension für Reason an.

Proppellerhead Rack Extension für Reason

21.03.2012

Liebhaber von Reason können sich freuen: Hersteller Propellerhead kündigt für's zweite Quartal diesen Jahres eine neue Technologie an, die es Drittherstellern ermöglichen wird, virtuelle Instrumente und Effekte für Reason zu entwickeln. Rack Extension öffnet nun also dieses beliebte Musikstudio-Rack für Entwickler und man kann relativ sicher sein, daß es in kürzester Zeit eine Menge neuer Extensions für Reason geben wird.

Propellerhead Reason Rack Extension

Die neue "Schnittstelle" wird in den kommenden Versionen von Reason (6.5) und Reason Essentials (1.5) zur Verfügung stehen. Die neuen Extensions sollen dabei genauso gut in Reason integriert sein wie die hauseigenen Instrumente. Man kann sie also in den Combinator laden, Kabel an der Rückseite umstöpseln, alle Parameter automatisieren, Geräte und Signalketten kopieren und einfügen etc.. Für diese Dritthersteller-Extensions wird es einen Rack Extension Online Store geben, wo diese gekauft und direkt in Reason heruntergeladen werden können. Alle Extensions werden Mac- und PC-kompatibel sein. Für Besitzer von Reason 6 und Reason Essentials wird es ein kostenloses Upgrade geben.