Home: Recording Software » News Updates » Propellerhead Reason 7

Reason 7 - neue Version der DAW von Propellerhead

Propellerhead kündigt Reason 7 an

16.03.2013

Propellerhead hat für das 2. Quartal des Jahres die Veröffentlichung von Reason 7 angekündigt. Vor dem Hintergrund von über 90 bereits erhältlichen Rack Extensions von Drittanbietern hat sich der Hersteller der Audio MIDI Workstation auf die Weiterentwicklung des Mixers, der Racks und des Sequenzers konzentriert.

Propellerhead Reason 7

So gibt es endlich einen MIDI-Ausgang für jedes Instrument. Mit Reason 7 lassen sich Samples mit automatischem Slicing zerstückeln und Aufnahmen in REX-Loops konvertieren. Neu sind außerdem Audio-Quantisierung, Gruppen- und Parallelmix-Kanäle sowie ein neuer Equalizer mit Spektralanalyse. Zahlreiche kleine Änderungen sollen den Workflow verbessern. Die hauseigene Soundbank bietet jede Menge neues Material. Außerdem wird es leichter sein, Audiomaterial aus den eigenen Klangbibliotheken oder dem Netz zu importieren; jetzt auch mit Unterstützung von MP3, WMA und AAC. Eine weitere Neuheit ist der Audiomatic Retro Transformer, ein "future-retro effect" mit viel Charakter, so der Hersteller. Wer jetzt noch Reason 6 kauft, bekommt das Upgrade auf die neue Version 7 übrigens kostenlos.