Home: Recording Software » News Updates » Ohm Studio beta

Neue kollaborative cloudbasierte DAW von Ohm Force

Ohm Studio - Gratis DAW im Beta-Stadium

03.06.2012

Ohm Force hat nach jahrelanger Entwicklungsarbeit nun eine kostenlose Betaversion von Ohm Studio, einer cloudbasierten Online-DAW veröffentlicht. Nutzer können gemeinsam online und in Echtzeit an Musikprojekten arbeiten.

Ohm Studio DAW

Ohm Studio bietet alle gängigen Features einer modernen Digital Audio Workstation, also in erster Linie Mehrspur-Audio- und MIDI-Recording, eigene Instrumente und Effekte sowie eine VST-Schnittstelle. Die Entwickler, die bislang ausschließlich PlugIns hergestellt haben, haben zahlreiche neue virtuelle Effekte in Ohm Studio eingebunden und natürlich fehlen auch nicht die bereits veröffentlichten und sehr beliebten Ohm Force PlugIns:

  • Quad Frohmage – Filterbank
  • Predatohm – Multiband Distortion
  • Ohmicide:Melohman – Multiband Distortion
  • Hematohm – Frequenzverschiebung
  • Frohmage – Filter
  • OhmBoyz – Multi-Tap Delay
  • Mobilohm – Phaser
  • Ohmygod – Kammfilter
  • Oddity – Synthesizer von GForce
  • Minimonsta:Melohman – Synthesizer von GForce

Derzeit befindet sich Ohm Studio noch im Beta-Stadium und kann kostenlos genutzt werden, was sicher nicht so bleibt. Nachdem man einen Account erstellt hat, kann man ein neues Projekt starten oder an einem bereits bestehenden mitarbeiten. Neben der Software umfaßt Ohm Studio eine weltweite Community von Musikern, Produzenten und Gleichgesinnten, mit denen sich der User austauschen kann.