Home: Recording Software » News Updates » MixVibes CrossDJ 2.0

CrossDJ 2.0 + U-Mix Control: DJ Software und Controller

CrossDJ 2.0 und U-Mix Control: Attraktives Paket aus DJ Software und -Hardware

25.08.2012

Die französische Firma MixVibes hat ihre DJ Software CrossDJ auf Version 2.0 upgedatet und liefert mit U-Mix Control Pro den passenden DJ Controller dazu. CrossDJ 2.0 bietet ein mehr oder weniger modulares Interface, 8-Slot-Sampler, einen 4-Kanal-Mixer und 2 neue FX Units mit Kanal-Zuweisung. Die BPM Engine verfügt über neue Möglichkeiten zur Editierung des Beat Grid, z.B. eine Quantisierung von 1/16 bis 16 Beats.

DJ Software CrossDJ 2.0

MixVibes bietet parallel zum Software-Update einen Gratis-Download von 8 Sample Banks (500 MB) des bekannten Herstellers Loopmasters an. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis stellt die DJ Software CrossDJ 2.0 (39 Euro plus MwSt.) durchaus eine Konkurrenz zu Native Instruments Traktor dar, auch wenn die Effekte noch nicht ganz mithalten können. Für Nutzer einer älteren Version ist das Update kostenlos.

Der DJ Controller U-Mix Control Pro bietet ein attraktives Gesamtpaket aus guter Hardware (Best DJ Controller 2011) und der neuen CrossDJ-Version. Der Controller ist kompakt, robust und sauber verarbeitet. U-Mix Control Pro bietet Unterstützung für DVS (Digital Vinyl System), was in dieser Preisklasse eher selten ist - allerdings nur im Zusammenspiel mit der etwas teureren Software Cross (ohne das Anhängsel DJ). Insgesamt können neben einem Mikro noch 2 Geräte via Cinch angeschlossen werden, also Plattenspieler, MP3- oder CD-Player.

U-Mix Control Pro

Die klickbaren Drehregler für Loops und Effekte auf der Oberseite sind angenehm zu handhaben, was man von den winzigen Reglern an der Stirnseite nicht gerade behaupten kann. Alles in allem stellt U-Mix Control Pro im Zusammenspiel mit CrossDJ ein attraktives und preiswertes Gesamtpaket für den ambitionierten DJ dar.