Home: Recording Software » News Updates » MAGIX News

MAGIX übernimmt SONY Creative Software Produktreihe

MAGIX übernimmt SONY Creative Software

21.09.2016

Knapp vier Monate nach dem offiziellen Erwerb von Sony Creative Software durch den Berliner Hersteller MAGIX hat dieser einen Teil der Sony-Produktpalette übernommen. Dazu gehören die Videobearbeitungsprogramme VEGAS Pro und VEGAS Movie Studio.

Magix übernimmt Sony Creative Software

Im Bereich der Musikprogramme wird die Digital Audio Workstation ACID und die Recording Software Sound Forge nun Teil der Produktpalette von MAGIX. Dazu kommt der Wave Editor SpectraLayers. Der Software-Hersteller präsentiert diese Musikprogramme jetzt zusammen mit seinen "Bestsellern" Music Maker, Samplitude und Sequoia unter magix-audio.com. MAGIX hat darüber hinaus eine ganze Reihe von Foren, Blogs und anderen User Communities mit dem Fokus Video und Audio Software übernommen.

Im Rahmen der bestehenden Produktpalette hat MAGIX neue Versionen der DAW Samplitude Pro und Samplitude Music Studio veröffentlicht. Die Einsteigerversion der Digital Audio Workstation Samplitude Music Studio - ab 53,90 € - bringt eine Reihe neuer Instrumente mit: PopDrums, Church Organ, Concert Grand und Cinematic Soundscapes. Dazu kommt ein Vocoder von Zynaptic, ein überarbeiteter Mixer sowie neue Sounds und Grooves. Samplitude Pro X3 punktet darüber hinaus mit der ARA-Schnittstelle, der Einbindung des Korrektur-Werkzeuges Melodyne Essential, einer Audio-to-MIDI-Funktion und der Vollversion des Audio Editors Sound Forge Pro (nur in Samplitude Pro X3 Suite).