Home: Recording Software » News Updates » Ueberschall Elastik Player 3

Ueberschall Elastik Player 3 - Update des Sample Players

Elastik Player 3

02.12.2017

Schwerpunkt von Version 3 des Ueberschall Elastik Player ist die neue ReTune-Funktion, die vollständige Kontrolle über die Skala und Tonart jedes Loops bietet und auch polyphone Sounds bearbeiten kann.

Ueberschall Elastik Player 3 Screenshot

Das Berliner Unternehmen zplane, das viele große Audio-Hersteller wie Ableton, Steinberg, Korg oder Akai technologisch unterstützt, hat den neuen ReTune-Algorithmus entwickelt. ReTune analysiert polyphones und monophones Audiomaterial in Echtzeit und wandelt es in jede gewünschte Tonart bzw. Skala um. Elastik Player 3 bietet eine Reihe von Preset-Skalen sowie die Möglichkeit, benutzerdefinierte Skalen mittels einer Matrix einzugeben. Die Veränderung von Parametern wie Sensitivity, Transients, Smoothing oder Pitch Correction soll laut Ueberschall ungeahnte Möglichkeiten der Klangformung und des Sounddesigns eröffnen.

Die Time-Funktion hat neue Stretching-Effekte für kreative Anwendungen bekommen und soll effizient und CPU-schonend arbeiten. Darüber hinaus wurde die Bedienoberfläche überarbeitet und kann nun vom User angepaßt werden. Der ebenfalls optimierte Browser und die zentrale Ansicht Loop-Eye sind nun gleichzeitig sichtbar.

nächster Artikel: LinuxSampler 2.1.0 Update
älterer Artikel: Cubase 9.5