Home: Recording Software » News Updates » djDecks wird VirtualDJ

Die Entwickler von djDecks und VirtualDJ tun sich zusammen.

djDecks goes VirtualDJ

02.03.2012

Der DJ Software-Hersteller AdionSoft hat sich entschieden, die weitere Entwicklung von djDecks einzustellen und stattdessen mit den Entwicklern von VirtualDJ - Atomix Productions - zusammenzuarbeiten. Das neue DJ-Programm VirtualDJ 8 wird von Grund auf neu entwickelt und wird eine Mischung aus djDecks 1.0 und VirtualDJ 7 sein.

djDecks wird VirtualDJ 8

Wer djDecks in den letzten drei Jahren gekauft hat, bekommt eine kostenlose Version von VirtualDJ 8. Wer eine ältere djDecks-Version hat, bekommt zumindest einen Preisnachlaß beim Kauf von VirtualDJ 8. Einen genauen Veröffentlichungszeitpunkt für die neue DJ Software gibt es noch nicht. Wer nicht warten will, kann sich ja schon mal mit der aktuellen Version VirtualDJ 7 vertraut machen. Die Free Home Version ist zum kostenlosen Download (Mac, PC) für den nichtkommerziellen Gebrauch erhältlich.