Home: Recording Software » News Updates » Arturia Updates

Arturia kündigt Updates für analoge Retro-Synthesizer an.

Arturia kündigt Updates für 6 Produkte an

21.02.2012

Die in Frankreich beheimatete Musiksoftware-Schmiede Arturia hat Updates für ihre analogen Retro-Synthies ARP 2600 (V 2.5.1), CS-80 (2.5.1), Minimoog (V 2.5.1), Moog Modular (V 2.6.1), Prophet (V 2.5.1) und die kürzlich erschienene Emulation des legendären Oberheim SEM (V 1.1) veröffentlicht. Die Updates sind für alle registrierten Benutzer kostenlos.

Arturia Oberheim SEM

Bei allen neuen Versionen wurde die Performance in Analog Laboratory und der Export von Presets verbessert. Außerdem reagiert das UI schneller. Besonderes Augenmerk hat Arturia auf die Moog-Emulationen gelegt. Der Minimoog ist jetzt mit mehreren MIDI-Eingänge, einer neuen MIDI-Steuerung für Switches und einer neuen Werkzeugleiste ausgestattet. Die neue Version des Oberheim SEM bietet mehr als 100 neue Presets von (mehr oder weniger) bekannten Sound Designern, zwei neue Modi für den 8-Voice Programmer (Reassign, Forward Retrig), einstellbare Polyphonie und verbesserte Performace in Digital Audio Workstations.