Home: Recording Software » DJ SoftwareAudio Mixing » VirtualDJ

VirtualDJ - DJ Software mit kostenloser Home-Version

WindowsMac OS

VirtualDJ

VirtualDJ ist eine DJ-Software, die bis zu 6 Decks, einen Sampler und eine Videoschnittstelle bietet. VirtualDJ unterstützt mehr als 120 Hardware Controller mit vorgefertigten Mappings sowie Timecode-Medien. Das DJ-Programm kann mit der iOS-App VirtualDJ Remote ferngesteuert werden. Es stehen mehrere Bedienoberflächen (Skins) - für das DJ-Programm und für die App - zur Wahl.

Screenshot Virtual DJ

VirtualDJ bietet diverse Wellenformdarstellungen sowie Cue-Punkte, Loops und Effekte. Die hauseigenen Effekte sind klanglich eher durchschnittlich, lassen sich jedoch durch VST-Effekte ergänzen. Der Mixer ist mit Dreiband-Equalizer, Dualmode-Filter, Crossfader und Scratch-Bereich ausgestattet. Beatmatching und Synchronisation laufen zuverlässig auf Knopfdruck. Selbst bei komplexeren Rhythmen hat die DJ-Software kaum Mühe, das Songtempo zu bestimmen. Loops in verschiedenen Längen lassen sich problemlos setzen. Mit der sowohl automatisch als auch manuell steuerbaren Loop-Funktion können Songteile wiederholt und Loop-Samples extrahiert werden. Hervorzuheben ist außerdem die automatische Lautstärkeanpassung (Gain). Damit muß man bei Lautstärkeschwankungen nicht ständig manuell nachjustieren. Umfangreiche und komplexe Bearbeitungsmöglichkeiten ermöglichen die in VirtualDJ verfügbaren Editoren: Automix Editor, Video Editor, Sample Editor, Track Cleaner, POI Editor, BPM Editor und Tag Editor.

Seit Version 8 der DJ-Software bietet die sogenannte Sandbox eine clevere Möglichkeit, Mixe auch während eines Live-Sets zu testen. Wird diese Sandbox aktiviert, können die Bedienelemente des Mixers vom Live-Betrieb abgekoppelt und der Übergang zum nächsten Song - nur über Kopfhörer hörbar - vorbereitet werden. Mit dem eingebauten Sampler läßt sich eine unbegrenzte Zahl an Samples simultan wiedergeben. Der Dateibrowser in VirtualDJ 8 wurde in vielen Punkten verbessert. Mit verschiedenen Ansichten (Folder, File View, Side View), virtuellen Ordnern und Filtern wird die Verwaltung von Audio- und Videodateien erleichtert. Das DJ-Programm verfügt darüber hinaus über eine Broadcastfunktion und über eine Brennfunktion.

Funktionen

  • Mixer mit Gain, Equalizer und Scratch-Bereich
  • VST-Unterstützung
  • Sofortige Tempoermittlung und Automatisches Beatmatching
  • Smart Loops und Smart Sampler
  • Intelligenter Automix-Modus
  • Abspielen von Musikvideos und Karaoke
  • Import von iTunes
  • Unterstützung von ID3-Tags
  • Beatlock-Engine
  • Unterstützt mehrere Audioausgänge
  • Live Broadcasting ins Internet
  • Brennfunktion zum Archivieren gespielter Mixe
  • Unterstützt externe Audio-Mixer
  • Sandbox-Funktion

Lizenzmodelle

  • Kostenlose Home Version (nicht kommerziell nutzbar, keine Unterstützung für Hardware Controller)
  • Per-Controller License (nicht kommerziell nutzbar, 1 Hardware Controller, $49 - $199 abhängig vom Controller)
  • Pro Infinity (keine Einschränkungen, einmalig $299)
  • Pro Subscriber  (keine Einschränkungen, monatlich $19)

Fazit

VirtualDJ ist eine mächtige Mixing Software mit riesigem Funktionsumfang. Für den Hausgebrauch und zum Testen reicht sicher die kostenlose Home-Version. Für den Profi empfielt sich die Pro-Version, die alles mitbringt, was man für den Live-Einsatz braucht.

Weblinks

www.virtualdj.com

News

28.10.2014: VirtualDJ 8 bietet eine Menge neuer, interessanter Funktionen. » weiterlesen