Home: Recording Software » DAW Audio-MIDI-Sequenzer » Bitwig Studio

Bitwig Studio - Audio Workstation mit Anleihen bei Ableton

WindowsMac OSLinux

Bitwig Studio

Bitwig Studio ist die aktuellste Recording Software auf dem DAW-Markt. Seit März 2014 im Handel, erinnert sie in Sachen Interface und Workflow nicht zufällig an Ableton Live. Einige Entwickler sind ehemalige Mitarbeiter des Berliner Herstellers Ableton.

Bitwig Studio Screenshot

Bitwig Studio bringt unbegrenzt viele Spuren mit. Hierbei wird im Unterschied zu vielen anderen Digital Audio Workstations nicht explizit zwischen Audio- und MIDI-Tracks unterschieden. Audiodateien, MIDI-Clips und Effekte können in jede Spur eingebunden werden. Wer die Session- und Arrangement-Ansicht von Ableton kennt, findet diese beim Bitwig Studio in ähnlicher Form wieder. Neben der üblichen linearen Zeitleisten-Darstellung (Arrangement) bietet die DAW einen Arranger Clip Launcher zum Skizzieren musikalischer Ideen und einen Mixer Clip Launcher für den Live-Auftritt.

Automationskurven können sowohl im Arrangement als auch in einzelnen Clips aufgenommen und bearbeitet werden. Die Bearbeitungsmöglichkeiten einzelner Audio-Clips sind sehr weitreichend. Ein Clip kann mehrere Audio-Events beinhalten, die in einer separaten Ansicht editiert und mit Automationskurven versehen werden können. Mit Warping oder Stretching kann beliebiges Audiomaterial an das Projekt-Tempo angepaßt werden.

Bitwig Studio bietet mehr als 50 virtuelle Devices (Instrumente, Effekte, Modulatoren). Diese sind modular aufgebaut und können auch andere Geräte beinhalten. Eine solche Kette aus Instrumenten und Effekten - aus Ableton als Instrument- oder Effekt-Rack bekannt - kann als Preset abgespeichert werden. Über 1000 Presets und Sounds (3 GB) bringt Bitwig Studio von Haus aus mit. Die Workstation punktet darüber hinaus mit einem ausgefeilten Modulationssystem, mit dem jeder Parameter der hauseigenen Devices oder externer PlugIns über Macros, LFOs, Note Expression oder sogenannte Envelope Follower moduliert werden kann.

Der integrierte Browser verfügt über eine Suchfunktion mit Kategorie-Filter, mit der sowohl Parameter der Bitwig-Devices als auch der PlugIns von Drittherstellern sowie alle möglichen Medien-Typen schnell gefunden werden. Beliebige Komponenten können auch projektübergreifend mit Drag&Drop bzw. Copy&Paste verschoben oder ausgetauscht werden. Ein sehr hilfreiches Feature, wenn man musikalische Ideen aus einem Projekt in ein anderes übertragen möchte. Die Unterstützung von bis zu 3 Bildschirmen erleichtert den Workflow bei großen oder mehreren gleichzeitig geöffneten Projekten. Einige weitere Highlights der DAW: Zur Einbindung externer Hardware Controller gibt es eine offene API (Programmierschnittstelle). Das sogenannte PlugIn Sandboxing verhindert Programmabstürze, wenn ein PlugIn mal abraucht. Eine Bridge sorgt dafür, daß sowohl 32- als auch 64-Bit-PlugIns eingesetzt werden können. Und Linux-User werden sich freuen, daß es endlich mal eine wirklich professionelle Digital Audio Workstation für ihr Betriebssystem gibt.

Funktionen

  • Unbegrenzt viele Spuren (Audio, MIDI, Effekte)
  • VST3-Unterstützung mit 32-/64-Bit Bridge und PlugIn Sandboxing
  • Unterstützung für bis zu 3 Monitore
  • Automatisches Sample Slicing
  • Track- und Clip-Automation
  • Unified Modulation System
  • Drag&Drop zwischen mehreren Projekten
  • Offene API zur Programmierung von Hardware Controllern
  • Import-Formate: WAV, MP3, AAC, WMA, FLAC, and Ogg Vorbis
  • Englischsprachige Dokumentation
  • Detail Editor zum Editieren innerhalb von Clips
  • Über 50 modular aufgebaute, editierbare Instrumente/Effekte
  • Über 1000 Presets und Sounds

Fazit

Bitwig Studio ist definitiv eine Bereicherung auf dem Markt für Home Recording Software. Eine Menge innovativer Funktionen werden hier unter einer ansprechenden Oberfläche und zu einem fairen Preis angeboten. Wer Ableton Live mag, wird sich sicher auch mit Bitwig Studio schnell anfreunden. Und für Linux-User gibt es wohl kaum wirklich ausgereifte Alternativen.

Weblinks

www.bitwig.com

Bitwig Studio günstig bei Thomann kaufen

News

14.01.2017: Bitwig Studio 2: Erstes großes Upgrade der innovativen DAW angekündigt. » weiterlesen