Home: Recording Software » Audio-EditorenSoundbearbeitung » WavePad

WavePad - Audio Editor und Recorder mit Gratis-Version

WindowsMac OS

WavePad

WavePad ist ein voll ausgestatteter, professioneller Audio-Editor für Windows und Mac. Mit dem Programm lassen sich Musik, Sprache und andere Audioaufnahmen mitschneiden und bearbeiten. Bei der Bearbeitung von Audiodateien können Teile von Aufnahmen herausgeschnitten, kopiert und eingefügt sowie Effekte hinzugefügt werden.

Screenshot WavePad

Die Musiksoftware arbeitet als Wav- oder MP3-Editor, unterstützt aber auch eine Reihe weiterer Dateiformate wie VOX, GSM, WMA, Real Audio, AU, AIF, FLAC und OGG. WavePad verfügt über Klangeffekte wie Chorus, Hall, Echo, Flanger, Verzerrung, Noise Reduction oder Umkehrung, unterstützt Effektketten und bietet darüber hinaus eine Loop-Funktion. Allerdings blockiert der Einsatz von Effekten den übrigen Arbeitsablauf, es funktioniert nur noch der Vorschau-Play/Stop-Button des Effektfensters. Die Software mischt zwei oder mehr Quelldateien und erstellt daraus eine neue Audiodatei. Zusätzlich enthält WavePad einen Tongenerator und eine Sprachsynthese-Funktion. Mehrere Audio-Dateien können mit der Stapelverarbeitung gleichzeitig bearbeitet werden. CD-Brenner, CD-Ripper und Audio-Recorder runden WavePad ab. Die Master Edition erlaubt den Einsatz von VST-PlugIns (Mac-User müssen auf diese Funktionalität verzichten.) und bietet Zugriff auf eine SFX-Bibliothek. WavePad erkennt übrigens die Marker anderer Editoren nicht, unterstützt keine Dateien mit 192 kHz und hat hin und wieder sogar Probleme mit 24 Bit/96 kHz-Dateien. Eine kostenlose Version mit eingeschränktem Funktionsumfang ist verfügbar.

Funktionen

  • Sound-Bearbeitungsfunktionen: Schneiden, Kopieren, Einfügen, Löschen, Stille, AutoTrimmen uvm.
  • Audioeffekte: Verstärken, Normalisieren, Equalizer, Hüllkurve, Hall, Echo, Umkehren uvm.
  • Integrierte VST-PlugIn-Unterstützung (nur Windows!)
  • Soundeffekt- und Musik-Bibliothek
  • Unterstützte Dateiformate: WAV, MP3, VOX, GSM, WMA, Real Audio, AU, AIF, FLAC OGG uvm.
  • Stapelverarbeitung (Batch Processing)
  • Spektralanalyse (FFT), Sprachsynthese (Text-zu-Sprache), Stimmänderung
  • Audio-Wiederherstellungsfunktionen wie Rauschunterdrückung und Entfernen von Knack- und Kratzgeräuschen
  • Abtastraten bis 196kHz, Stereo oder Mono, 8, 16, 24 oder 32 Bit
  • CD-Ripper mit Musikdatenbank-Abruf

Fazit

WavePad ist gut dafür geeignet, kleinere Sounddateien zu bearbeiten. Für eine "Professional Audio Editing Software" muß man allerdings zu viele Abstriche machen. Das Programm bringt darüber hinaus jede Menge Einträge mit Software-Installationsvorschlägen ins Windows-Startmenü. Einige User halten WavePad gar für Spyware. Also Vorsicht!

Weblinks

www.nch.com.au/wavepad/de/