Home: Recording Software » Audio-EditorenSoundbearbeitung » ReZound

ReZound - Kostenloser Sound Editor für exotische Plattformen

LinuxFreeware

ReZound

ReZound ist ein Audio Editor für Linux und andere Betriebssysteme. Die Freeware ist übersichtlich gestaltet, alle Programmfunktionen sind per Maus oder über Menüs erreichbar. Das Musikprogramm kann eine Vielzahl von Audioformaten laden und verarbeiten und verfügt über eine Reihe digitaler Effekte und Filter, die leider (noch) nicht in Echtzeit laufen.

Screenshot ReZound

Besonders praktisch sind die diversen Wiedergabemodi. Ein Pitch- und ein Zoomrad für die Navigation sowie detaillierte Austeuerungsanzeigen findet man auf den ersten Blick. Die Wellendarstellung und die Zoomfunktionen sind ausgezeichnet. Loops können während des Abspielens bearbeitet werden. Rezound bietet Dialoge für verschiedene (installierte) Kompressionsbibliotheken (OOG, FLAC, MP3...) und  arbeitet mit den Audio-Schnittstellen OSS, ALSA, PortAudio und JACK. Außerdem kann die kostenlose Software LADSPA-PlugIns laden.

Funktionen

  • Unterstützte Formate: Native ReZound, WAV, AIFF, NeXT/Sun, Berkeley/IRCAM/CARL, RAW, OGG, MP3, FLAC, MIDI
  • Audio-Schnittstellen: OSS, ALSA, PortAudio, JACK
  • Standard-Bearbeitungsfunktionen
  • CD-Brennfunktion
  • 16 oder 32 Bit Sampleformat
  • LADSPA PlugIn-Unterstützung
  • Effekte: Reverse, Gain, Flange, Delay (Echo), Quantize, Distortion u.a.
  • Diverse Filter und Looping Tools
  • Mastering/Remastering Tools
  • Recording von Makros
  • Getestete Plattformen: Mandrake 9.1, RH9/x86, RH7.3/x86, BSD/x86, Debian/alpha, Debian/x86, Solaris/Sun

Fazit

ReZound ist ein Freeware Audio Editor für Linux und andere "exotische" Betriebssysteme und auf dem besten Weg in die Oberklasse der Audio-Editing-Tools. Wenn Rezound endlich stabil läuft, hat das ebenfalls kostenlose Audacity einen ernsthaften Konkurrenten.

Weblinks

rezound.sourceforge.net